Allgemeine Geschäftsbedingungen


§ 1 Allgemein

Die Belogy Network stellt dem Kunden den bestellten Internet-Service mit allen enthaltenen Leistungsbestandteilen sowie eventuell beauftragten Zusatzleistungen ausschließlich zu den nachfolgenden Bedingungen zur Verfügung. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind im Internet unter www.belogy.de jederzeit frei abrufbar. Der Kunde erkennt die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowohl auf dem Bestellformular als auch bei der Online-Konfiguration an. Er kann die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit per einfachem Mausklick auf den angezeigten Button anzeigen .

§ 2 Geltungsbereich, Anwendbarkeit

Sollte der Kunde einen Leistung einer dritten Partei über uns bestellt oder als Zusatzleistung mitbestellt haben, begründet dies getrennte Vertragsverhältnisse mit unserem jeweiligen Kooperationspartner. Solche Vertragsverhältnisse unterliegen den in der Bestellung definierten Konditionen und den wirksam einbezogenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Partner. Derartige Verträge enden unabhängig vom Vertragsverhältnis zwischen uns und dem Kunden und berühren dieses nur im ausdrücklich angegebenen Umfang.

§ 3 Registrierung und Passwort

Der Benutzer ist verpflichtet, die Kombination Benutzername/Passwort vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Bei Verdacht auf Missbrauch der Zugangsdaten ist der Betreiber zu informieren.

§ 4 Bezahlung / Lastschriftverfahren / Rechnung / Überweisung

Mit der Bestellung und der Rechnungsoption Lastschriftverfahren, ermächtigen Sie widerruflich, die von Ihnen entrichtenden Zahlungen zu Lasten Ihres Kontos mit durch Lastschrift einzuziehen. Wenn Ihr Konto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Instituts keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen
Im Falle einer Rücklastschrift/keine Deckung werden 8 Euro Gebühren fällig.

Alle Rechnungen sind sofort zur Zahlung fällig. Rechnungen erhalten Sie in Form von PDF-Dateien. Zahlungen gelten mit Gutschrift auf unserem Konto als bewirkt.

§ 5 Hinweis gemäß Teledienstgesetz

Für Internetseiten Dritter, auf die die dieses Angebot durch sog. Links verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Der Betreiber ist für den Inhalt solcher Seiten Dritter nicht verantwortlich. Des Weiteren kann die Web-Seite ohne unser Wissen von anderen Seiten mittels sog. Links angelinkt werden. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zu dieser Web-Seite in Web-Seiten Dritter. Für fremde Inhalte ist der Betreiber nur dann verantwortlich, wenn von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen oder strafbaren Inhalt) positive Kenntnis vorliegt und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Der Betreiber ist nach dem Teledienstgesetz jedoch nicht verpflichtet, die fremden Inhalte ständig zu überprüfen.

§ 6 E-Mail

Der Kunde hat in seine E-Mail Postfächer eingehende Nachrichten in regelmäßigen Abständen von höchstens vier Wochen abzurufen. Belogy Network behält sich das Recht vor, für den Kunden eingehende persönliche Nachrichten an den Absender zurück zu senden, wenn die in den jeweiligen Tarifen vorgesehenen Kapazitätsgrenzen überschritten sind. Sollte der Kunde über einen Zeitraum von 2 Monaten über ein E-Mail-Postfach weder E-Mails versenden noch E-Mails von diesem herunterladen, so ist Belogy Network berechtigt, dieses E-Mail-Postfach zu deaktivieren. Der Kunde kann das betroffene E-Mail-Konto erneut aktivieren.

Der Kunde verpflichtet sich, ohne ausdrückliches Einverständnis des jeweiligen Empfängers keine E-Mails, die Werbung enthalten, zu versenden oder versenden zu lassen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die betreffenden E-Mails mit jeweils gleichem Inhalt massenhaft verbreitet werden (sog. "Spamming"). Verletzt der Kunde die vorgenannte Pflicht, so ist Belogy Network berechtigt, den Tarif unverzüglich zu sperren.

§ 7 Sperrung

Sperrung erfolgt bei nicht Einhaltung des Vertragen wie z.B. keine rechzeitige Zahlung .
In diesem Fall wird die Leistung nach Geldeingang wieder freigegeben und es besteht keine Anspruch auf die Zeit der Sperrung.

§ 8 Kündigungsbedingungen / Mindestlaufzeit

Der Vertrag verlängert sich automatisch:
bei monatlicher Zahlung um einen Monat, wenn nicht 7 Tage vor Ablauf schriftlich ( E-Mail ) gekündigt wird.
bei ¼ jährlicher Zahlung um einen ¼ Jahr, wenn nicht 14 Tage vor Ablauf schriftlich ( E-Mail ) gekündigt wird.
bei jährlicher Zahlung einen Jahr, wenn nicht 1 Monat vor Ablauf schriftlich ( E-Mail ) gekündigt wird.

§ 9 Rechtswirksamkeit

Diese Allgemeinen Nutzungsbedingungen beziehen sich auf Belogy Network, Forum, TS-Server, Webspace
Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Stand 11.07.2006

§ 10 Unsere Finanzpartner

MediaFinanz GmbH & Co.KG
Weiße Breite 5
D-49084 Osnabrück

Tel.(0541-2029-0)
Fax.(0541-2029-101)

http://mediafinanz.de
eMail:info@mediafinanz.de